Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

19.06.2011 – 09:18

Polizei Düren

POL-DN: Verkehrsunfall mit Flucht

Jülich (ots)

Am Sonntagmorgen kam es auf der L 253 zu einem Verkehrsunfall, wobei sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle entfernte.

Gegen 01.00 Uhr befuhr ein 39-jähriger Jülicher mit seinem Pkw die L 253 aus Richtung Broich kommend in Fahrtrichtung Jülich-Mitte. An der Einmündung L 253 / Von-Schöfer-Ring wurde der 39-jährige auf einen Pkw aufmerksam, der mit offensichtlich überhöhter Geschwindigkeit auf dem Von-Schöfer-Ring in Fahrtrichtung L 253 gesteuert wurde. Nach Passieren der o. a. Einmündung konnte der Zeuge im Rückspiegel beobachten, wie das Fahrzeug über den Einmündungsbereich hinweg raste und im rechtsseitigen Graben der L 253 zum Stillstand kam. Der Zeuge wendete sein Fahrzeug unmittelbar und suchte die Unfallstelle auf. Zu seinem Erstaunen traf er allerdings keinen Unfallfahrer, sondern nur das zurückgelassene und nicht unerheblich beschädigte Unfallfahrzeug an. Rettungskräfte suchten das Umfeld der Unfallstelle erfolglos nach dem oder der Fahrerin ab. Das Fahrzeug wurde sichergestellt und abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 3.500 Euro geschätzt. Die Polizeiwache Jülich leitete ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht ein. Die Ermittlungen zum Fahrer dauern derzeit noch an. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiwache Jülich unter Rufnummer 02461 - 6276212 erbeten.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren