Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Drei Personen verletzt

    Düren (ots) - 001220 -1- (Düren) Drei Personen verletzt

    Düren - Einen Schwerverletzten und zwei Leichtverletzte sowie Sachschaden in Höhe von 7 500 DM ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Dienstagnachmittag auf der Schoellerstraße ereignete.     Ein 34-Jähriger aus Düren befuhr gegen 14.45 Uhr mit seinem Pkw die Schoellerstraße stadtauswärts. In Höhe Haus Nr. 76 fuhr er auf den rechten Parkstreifen und ließ seinen Beifahrer aussteigen. Anschließend beabsichtigte er verbotswidrig auf der Schoellerstraße zu wenden, um wieder stadteinwärts zu fahren. Hierbei kam es, als das Fahrzeug quer zur Fahrbahn stand, zum Zusammenstoß mit dem Pkw einer 23-Jährigen aus Niederzier, die stadtauswärts fuhr. Bei dem Aufprall wurde der 34-Jährige schwer verletzt und musste mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär verblieb. Die 23-Jährige und ihr 16-jähriger Mitfahrer wurden leicht verletzt. Sie wollten selbstständig einen Arzt aufsuchen. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden und mussten eingeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung musste die Schollerstraße kurzfristig komplett gesperrt werden. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: