Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

27.04.2011 – 12:53

Polizei Düren

POL-DN: Kradfahrer kam im Kreisverkehr zu Fall

Jülich (ots)

Leichte Verletzungen zog sich am Dienstagvormittag ein 55 Jahre alter Kradfahrer aus Linnich zu, als er mit seinem Zweirad im Kreisverkehr an der Anschlussstelle Jülich-West zu Fall kam.

Der 55-Jährige befand sich gegen 08.00 Uhr mit seinem Krad im Kreisel der L 126 und wollte diesen an der B 56 verlassen. An der Zufahrt zur untergeordneten L 238 fuhr ein Sattelzug, der von einem 47 Jahre alten Mann aus Eschweiler geführt wurde, ein Stück in den Einmündungsbereich ein. Um einen eventuell bevorstehenden Zusammenstoß zu vermeiden, bremste der Linnicher sein Fahrzeug stark ab. Dabei stürzte er zu Boden. Da er nach dem Sturz über Schmerzen klagte, wurde er vorsorglich mit einem RTW in ein Krankenhaus gefahren, wo er ambulant behandelt wurde.

Es entstand geringer Sachschaden.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren