Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

28.09.2000 – 11:45

Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

      Düren (ots)

000928 -2- (Jülich) Radfahrerin bei Unfall
schwer verletzt

    Jülich - Mittwochmorgen, gegen 07.25 Uhr, befuhr eine 66-Jährige mit ihrem Pkw die Kölnstraße in Richtung Kreuzung Schlossstraße/Poststraße und bog nach rechts in die Schlossstraße ab. Zur gleichen Zeit befuhr eine 17-Jährige aus Jülich mit ihrem Fahrrad den rechten parallel zur Kölnstraße verlaufenden Fuß-und Radweg und beabsichtigte die Kreuzung in Richtung Verlängerung der Kölnstraße zu überqueren. Beim Abbiegen der Pkw-Fahrerin kam die Radfahrerin zu Fall und erlitt schwere Verletzungen. Sie wurde mit dem RTW zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand kein Sachschaden.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung