Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Zwei Leichtverletzte bei Wendemanöver

      Düren (ots) - 000831 -2- (Düren) Zwei Leichtverletzte bei
Wendemanöver

    Düren - Ein 22-Jähriger aus Jülich stand gegen 23.10 Uhr mit seinem Pkw auf dem rechten Parkstreifen der Fritz-Erler-Straße in Fahrtrichtung Veldener Straße und beabsichtigte sein Fahrzeug zu wenden, um in Richtung Eisenbahnstraße zu fahren. Er zog vom Parkstreifen an. Als er quer zur Fahrbahn war, kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 20-Jährigen aus Düren, der die Fritz-Erler-Straße von der Eisenbahnstraße in Richtung Veldener Straße befuhr. Bei dem Aufprall wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt. Sie wollten selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der Schaden an beiden Fahrzeugen wird mit 10 000 DM angegeben, (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: