Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

24.08.2000 – 11:10

Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Gut dass wir verglichen haben......

      Düren (ots)

000824 -9- (Düren) Gut dass wir verglichen
haben......

    Düren - Anfang der Woche trat im Raum Düren eine dubiose britische Arbeitskolonne für Teerarbeiten auf. Mitarbeiter dieses Trupps sprachen einen Dürener Geschäftsmann an und boten die Ausbesserung einer Teerfläche auf seinem Grundstück zu einem äußerst günstigen Preis an. Der Geschäftsmann nahm das Angebot an.     Letztlich wurde mehr Arbeiten ausgeführt, als vereinbart war, so dass sich die Lohnsumme um ein Vielfaches erhöhte. Darüber gab es Streit, in dessen Verlauf der Geschäftsmann massiv bedroht wurde.     Da der nicht sonderlich fachgerechten Arbeitsleistung, die bereits kurz nach Fertigstellung die ersten Mängel zeigte, eine letzendlich doch hohe Rechnung folgte, warnt die Polizei vor dubiosen Arbeitskolonnen. Prüfen Sie genau wem Sie welche Arbeiten übertragen!     Legen Sie genau fest, welche Arbeiten zu welchem Preis erbracht werden sollen! Sie ersparen sich unnötigen Ärger und Geldverlust. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung