Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

24.03.2000 – 09:50

Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Beim Einbiegen kollidiert

    Düren (ots)

000324 -1- (Düren) Beim Einbiegen kollidiert

    Düren - Donnerstagnachmittag, gegen 17.15 Uhr, stand eine 21-Jährige aus Düren mit ihrem Pkw auf der Nordstraße im Stadtteil Birkesdorf. Die Ampelanlage zeigte für sie auf Rotlicht. Links neben ihr auf der Linksabbiegerspur stand eine 36-jährige belgische Staatsangehörige mit einem Lkw. Beide beabsichtigten nach links in die -B 56- Richtung Jülich einzubiegen. Nach dem Wechsel auf Grün fuhren beide Frauen los. Nach dem Einbiegen wechselte die Lkw-Fahrerin auf die rechte Spur. Hierbei fuhr sie mit der vorderen rechten Seite des Lkw gegen die linke hintere Seite des Pkw. Dieser wurde durch den Anstoß herumgeschleudert und kam quer zum Lkw zum Stillstand. Die 21-jährige Fahrerin wurde leicht verletzt und musste mit dem RTW zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird auf 3 500 DM geschätzt.(me)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung