Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

18.06.2010 – 19:20

Polizei Düren

POL-DN: Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Düren (ots)

Düren. Am Freitag, dem 18.06.2010, kam es gegen 15:35 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der Monschauer Straße in Düren. Zum Unfallzeitpunkt beabsichtigte eine 49jährige Frau aus Düren gemeinsam mit ihrer 8jährigen Tochter die Monschauer Straße in Richtung Dr-Overhues-Allee zu Fuß zu überqueren. Der Verkehr auf dem Rechtsabbiegerstreifen Richtung Valencienner Straße staute sich aufgrund hohen Verkehrsaufkommens. Mutter und Tochter traten zügig zwischen die stehenden Fahrzeuge, übersahen dabei jedoch, dass der Verkehr auf dem Fahrstreifen für den Geradeausverkehr stadtauswärts rollte. Hier wurden sie vom PKW einer 22jährigen Frau aus Hürtgenwald erfasst. Durch den Aufprall wurde das Kind über das Fahrzeug nach hinten geschleudert, die Mutter blieb vor dem Fahrzeug liegen. Beide wurden schwer verletzt, das Kind wurde mittels Rettungshubschrauber ins Aachener Klinikum geflogen. Die Mutter wurde dem Krankenhaus Düren zugeführt. Die Fahrerin des PKW wurde leicht verletzt. Sie konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen. Für die Dauer der Unfallaufnahme war der Bereich für ca. 1 1/2 Stunden gesperrt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren