Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

03.08.2000 – 10:50

Polizei Düren

POL-DN: (Aldenhoven) Mit 2,02 Promille unterwegs

      Düren (ots)

000803 -3- (Aldenhoven) Mit 2,02 Promille
unterwegs

    Aldenhoven - Einer Funkstreifenbesatzung fiel am Mittwochnachmittag, gegen 17.20 Uhr, auf der Hofbongardstraße im Ortsteil Niedermerz ein Pkw-Fahrer auf, der im Gegenverkehr eine Linkskurve schnitt und hierbei bis auf die Gegenfahrbahn fuhr. Die Beamten wendeten ihr Fahrzeug und konnten den Betroffenen, einen 33-Jährigen aus der Gemeinde Aldenhoven, an seiner Wohnanschrift beim Verlassen seines Pkw anhalten und kontrollieren. Hierbei stellten sie deutlichen Alkoholgeruch in seiner Atemluft fest. Ein durchgeführter Alco-Test ergab einen AAK-Wert von 1,01 mg/l (2,02 Promille). Der Betroffene wurde der Hauptwache der PI Jülich zugeführt, wo ihm durch den diensthabenden Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren