PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

23.03.2010 – 12:30

Polizei Düren

POL-DN: Hammer blieb am Tatort zurück

Düren (ots)

Nach einem Einbruch in das Büro einer Pflegeeinrichtung ließen der oder die Täter sowohl einen Hammer als auch einen Vorschlaghammer zurück. Mit den Werkzeugen hatten sie möglicherweise versucht, einen Tresor gewaltsam zu öffnen.

Über das vergangene Wochenende war der Einbruch in das Haus in der Dr.-Overhues-Allee verübt worden. Die Diebe waren durch ein mit Gewalt geöffnetes Fenster eingestiegen und hatten verschiedene Schränke durchsucht. An einem Tresor scheiterten sie jedoch. Dafür entwendeten sie ein Laptop mit einer dazu gehörenden Tragetasche sowie zwei Bücher.

In das Gebäude einer weiteren sozialen Einrichtung, die in der Nordstraße im Stadtteil Birkesdorf liegt, wurde ebenfalls eingebrochen. Hier gelang es den Eindringlingen jedoch, einen vorgefundenen Stahltresor abzutransportieren.

Sachdienliche Hinweise über verdächtige Beobachtungen werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren