Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

18.07.2000 – 12:03

Polizei Düren

POL-DN: (Düren) 2000 DM Sachschaden - Unfallflucht

      Düren (ots)

000718 -4- (Düren) 2000 DM Sachschaden -
Unfallflucht

    Düren - Montagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, parkte der Geschädigte seinen silberfarbenen Pkw, Ford Escort, auf dem Parkplatz des Altenheim «Marienkloster» an der Kreuzauer Straße im Stadtteil Niederau. Bei seiner Rückkehr, gegen 17.30 Uhr, stellte an der hinteren rechten Seite des Pkw frische Unfallschäden fest. Der Sachschaden wird auf 2 000 DM geschätzt. Der Verursacher hatte sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Am Pkw befand sich roter Fremdlack.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Rufnummer (0 24 21) 949-245 erbeten.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung