Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

18.07.2000 – 12:02

Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Parkende Pkw beschädigt - Verursacher flüchtig

      Düren (ots)

000718 -3- (Jülich) Parkende Pkw beschädigt -
Verursacher flüchtig

    Jülich - Nach Zeugenaussagen stieß am Montagmorgen, gegen 09.30 Uhr, ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit einem Pkw beim Rückwärtsfahren gegen den auf dem Parkplatz der Berufsschule in der Bongardstraße abgestellten silberfarbenen Pkw, Mitsubishi Galant. Dabei wurde die rechte hintere Tür beschädigt. Der Sachschaden wird auf 1 000 DM geschätzt.     Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Am Pkw befand sich weißer Fremdlack. Nach Zeugenaussagen soll es sich bei dem Verursacher um eine ältere Frau, ca. 65 Jahre alt, grauhaarig gehandelt haben.

    Jülich - Der Geschädigte parkte seinen Pkw, weißer VW, am Montagabend, gegen 22.30 Uhr, auf der Broichstraße in Höhe Hausnummer 14 im Stadtteil Broich. Als er am Dienstagmorgen, gegen 08.15 Uhr, zu seinem Pkw zurückkehrte, stellte er fest, dass der Pkw in Höhe des linken Außenspiegel von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt worden war. Der Sachschaden wird auf 1 500 DM geschätzt. Der Verursacher hatte sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Jülich unter Rufnummer (0 24 61) 62 70 erbeten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung