Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Der abgebildete Mann steht im Verdacht, letztes Jahr eine Körperverletzung begangen zu haben. ...

29.12.2009 – 12:30

Polizei Düren

POL-DN: Beim Ladendiebstahl aufgefallen

Jülich (ots)

Gegen zwei 23 und 40 Jahre alte Frauen leitete die Polizei am Montagnachmittag ein Strafverfahren ein. Sie waren in einem Kaufhaus in der Innenstadt beim Ladendiebstahl erwischt worden.

Die beiden Tatverdächtigen, die in Düren wohnhaft sind, hielten sich gegen 18.00 Uhr in einem Verbrauchermarkt in der Kölnstraße auf. Sie steckten dabei hochwertige Drogerieartikel im Wert von etwa 700 Euro unter die Kleidung und wurden anschließend, beim Verlassen des Geschäftes, durch den Ladendetektiven gestellt.

Die Beschuldigten wurden durch die hinzu gerufenen Polizeibeamten vorläufig festgenommen und der Dienststelle zugeführt. Von dort wurden sie nach ihren Vernehmungen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren