Polizei Düren

POL-DN: Einbrecher gab Fersengeld

Nideggen (ots) - Ein noch unbekannter Dieb versuchte am frühen Mittwochmorgen ein Altenheim im Stadtgebiet zu bestehlen. Da die "Nachtwache" aber auf ihn aufmerksam wurde, musste er fliehen.

Eine Bedienstete des Seniorenheimes in der Bahnhofstraße hörte gegen 04.30 Uhr Geräusche von metallenen Gegenständen im Haus. Als sie gemeinsam mit einer Kollegin der Sache nachging, sah sie, dass die Eingangstür offen stand. Die hinzu gerufene Polizeistreife stellte dann fest, dass der Täter bereits ein Fenster und die Tür zum Verwaltungsbüro aufgehebelt hatte, bevor er entdeckt worden war.

Sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Straftat werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: