Polizei Düren

POL-DN: Unfallbeteiligter flüchtete

Linnich/Baesweiler (ots) - Ein derzeit unbekannter Pkw-Fahrer ist laut Anzeigenerstattung schuld daran, dass eine junge Autofahrerin am Montagmittag mit ihrem Wagen ins Feld ausweichen musste und dabei Verletzungen erlitt.

Gegen 12.15 Uhr war eine 22-Jährige aus Übach-Palenberg auf der B 57 zwischen Gereonsweiler und Setterich unterwegs. Ihren Angaben zufolge kam ihr dann beim Zufahren auf die "Puffendorfer Kreuzung" ein Pkw entgegen, der in riskanter Fahrweise einen Lkw überholte. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, so die 22-Jährige, habe sie dann nach rechts ins Feld ausweichen müssen. Sachschaden war dabei nicht entstanden, jedoch hatte die junge Frau Verletzungen erlitten, die sie später selbstständig im Krankenhaus untersuchen und behandeln ließ.

Die Polizei sucht jetzt nach dem unfallbeteiligten Fahrer, der laut Beschreibung etwa 35 Jahre alt ist und kurze Haare hat. Er soll einen blauen Pkw BMW mit AC-Kennzeichen gefahren haben. Auch der Unfallzeuge, der überholte Lkw-Fahrer eines bekannten Discountunternehmens, der noch an der Unfallstelle angehalten und mit der Geschädigten gesprochen hatte, wird als Zeuge gesucht.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: