Polizei Düren

POL-DN: Fahndung nach Autoaufbrecher

Düren (ots) - Ein aufmerksamer Anwohner hat am Mittwochabend in der Innenstadt einen Autoaufbrecher auf frischer Tat betroffen und verhindern können, dass der Täter Wertgegenstände aus einem Pkw entnimmt.

Um 22.15 Uhr hatte ein 32 Jahre alter Zeuge aus einem Haus in der Weierstraße einen Unbekannten beobachtet, der sich in eindeutiger Manier an der Beifahrerseite eines geparkten Pkw zu schaffen machte. Noch bevor es dem Aufbrecher jedoch gelungen war in den Innenraum des Wagens eines Nachbarn zu gelangen, machte der Zeuge sich bemerkbar, so dass der potentielle Dieb seine Hebelversuche aufgab und das Weite suchte. Zurück blieben allerdings Beschädigungen an der Fahrzeugtür.

Der Flüchtige wird beschrieben als etwa 25 bis 30 Jahre alter Mann von schlanker Statur. Er ist geschätzte 175 bis 180 cm groß, hat kurze, helle Haare und war zur Tatzeit bekleidet mit einer blauen Jeanshose sowie einer schwarz-weißen Lederjacke.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: