Polizei Düren

POL-DN: Schleuder wurde sichergestellt

Düren (ots) - Mit der Einleitung eines Strafverfahrens gegen einen 16 Jahre alten Jugendlichen fanden polizeiliche Ermittlungen zu einer Sachbeschädigung am Donnerstagabend nur ihr vorläufiges Ende.

Gegen 22.30 Uhr waren die Bewohner eines Hauses in der Zülpicher Straße durch einen lauten Knall erschreckt worden. Bei einer Nachschau mussten sie feststellen, dass eine Außenrolllade eines Fensters von einem Geschoss durchschlagen und somit beschädigt worden war. Die hinzu gezogenen Polizeibeamten führten daraufhin Ermittlungen in einem gegenüberliegenden Haus durch und trafen eine Gruppe von Jugendlichen an, die in Abwesenheit von Erziehungsberechtigten mit einer Schleuder Stahlkugeln aus dem Fenster geschossen hatten. Schleuder und Munition wurden sichergestellt. Alleine der Umgang mit Präzisionsschleudern stellt übrigens eine Straftat nach dem Waffengesetz dar und wird mit empfindlichen Strafen geahndet.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: