Polizei Düren

POL-DN: Alkohol und Drogen konsumiert

Düren (ots) - Am Montagabend untersagten Polizeibeamte einem Zweiradfahrer auf der Zeppelinstraße die Weiterfahrt, weil dieser sein Kleinkraftrad unter erheblichem Alkohol- und Drogeneinfluss geführt hatte.

Eine Streifenwagenbesatzung wurde gegen 22.55 Uhr auf den 54-jährigen Mokickfahrer aus Düren aufmerksam, weil dieser die Zülpicher Straße aus Richtung Stockheimer Landstraße kommend in Schlangenlinien befuhr. In der Zeppelinstraße stoppten die Beamten den Kradfahrer. Bei der Kontrolle stellten sie fest, dass er nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war. Da sie bei dem Mann deutlichen Alkoholgeruch feststellten, führten sie einen Alkoholtest durch, der eine Atemalkoholkonzentration von 1,54 Promille ergab. Ebenfalls verlief ein Drogenvortest positiv. Bei der Durchsuchung des Verdächtigen konnten die Ordnungshüter geringe Mengen Amphetamin mit Konsumutensilien und ein Springmesser sicherstellen. Daraufhin wurde dem Beschuldigten auf der Polizeiwache Düren eine Blutprobe entnommen.

Gegen den Fahrzeughalter wurde ebenfalls ein Strafverfahren eingeleitet, weil er die Inbetriebnahme seines Kraftfahrzeugs durch eine ungeeignete Person zugelassen hat.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: