Polizei Düren

POL-DN: Auffahrunfall auf der Kölner Landstraße

Düren (ots) - Nur mit einem kurzen "Blackout" konnte ein 47 Jahre alter Autofahrers aus Merzenich am Dienstagmittag das Auffahren auf den Wagen eines 46 Jahre alten Mannes aus Bergisch-Gladbach erklären. Bei dem Unfall wurde er verletzt und es entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 10.000 Euro.

Der 47-Jährige war gegen 13.30 Uhr vom Parkplatz eines Discounters auf die Kölner Landstraße in Fahrtrichtung Friedrich-Ebert-Platz eingebogen. Nach etwa 150 Metern war er dann aus bisher ungeklärter Ursache mit dem ihm vorausfahrenden Fahrzeug des 46-Jährigen kollidiert. Der Merzenicher wurde dabei so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt werden musste, wo er zur Beobachtung stationär aufgenommen werden musste.

Beide Pkw waren durch den Aufprall stark beschädigt. Das Auto des Unfallverursachers wurde auf dessen Wunsch von einem Abschleppunternehmen von der Unfallstelle abtransportiert.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: