Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

19.05.2008 – 13:33

Polizei Düren

POL-DN: Unerwünschte Museumsbesucher

Linnich (ots)

Am frühen Montagmorgen drangen ein oder mehrere noch nicht ermittelte Einbrecher in das Glasmalereimuseum an der Rurstraße ein. Dabei lösten sie um 02:58 Uhr einen Alarm aus.

Der oder die Täter schoben die Eingangstür auf und gelangten anschließend durch eine Drehtür in das Museum. Aus den Ausstellungsräumen wurden eine Registrierkasse und eine Spendenbox entwendet. Die Diebe konnten vor dem Eintreffen des Sicherheitsdienstes und der Polizei unentdeckt vom Tatort fliehen.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter der Telefonnummer 02421/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren