Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

28.01.2000 – 11:59

Polizei Düren

POL-DN: (Düren/Nideggen) Trunkenheit im Straßenverkehr

      Düren (ots)

000128 -5- (Düren/Nideggen) Trunkenheit im
Straßenverkehr

    Düren - Ein 30-Jähriger aus Düren befuhr Donnerstagnacht, gegen 23.15 Uhr, mit seinem Fahrrad die Zülpicher Straße von der Oberstraße stadtauswärts. Als er den herannahenden Funkstreifenwagen sah, warf er sein Fahrrad hin und ging zu Fuß weiter. Bei der anschließenden Kontrolle gab er an, nicht gefahren zu sein. Ein durchgeführter Alco-Test ergab einen AAK-Wert von 1,88 Promille. Auf der Hauptwache der PI Düren wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

    Nideggen - Donnerstagnacht, gegen 23.55 Uhr, wurde auf der Heimbacher Straße im Stadtteil Schmidt ein 62-Jähriger aus Nideggen mit seinem Pkw angehalten und kontrolliert. Da in de Atemluft des Betroffenen Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde ein Alco-Test durchgeführt. Dieser ergab einen AAK-Wert von 0,76 Promille. Auf der Polizeiwache in Kreuzau wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

    Nideggen - Nach einem Verkehrsverstoß auf der Jülicher Straße wurde ein 30-Jähriger aus Nideggen mit seinem Pkw angehalten. Bei der Überprüfung wurde Alkoholgeruch in seiner Atemluft festgestellt. Ein durchgeführter Alco-Test ergab einen AAK-Wert von 1,12 Promille. Auf der Wache in Kreuzau wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.(me)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung