Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

10.01.2000 – 13:41

Polizei Düren

POL-DN: (Aldenhoven) Außenspiegel beschädigt und geflüchtet

      Düren (ots)

000110 -09- (Aldenhoven) Außenspiegel
beschädigt und geflüchtet

    Aldenhoven - Ein 20-Jähriger aus der Gemeinde Aldenhoven befuhr am Sonntagabend, gegen 19.00 Uhr, mit seinem Pkw die Markfestestraße in Aldenhoven von der Ortsmitte in Richtung Jülicher Straße. Zur gleichen Zeit kam ihm ein unbekannter Verkehrsteilnehmer entgegen. Im Begegnungsverkehr berührten sich beide Fahrzeuge mit den linken Außenspiegeln, wobei der Spiegel des 20-Jährigen abgerissen wurde. Der unbekannte Verkehrsteilnehmer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Der Sachschaden wird auf 200 DM geschätzt.(we)

    Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion in Jülich unter Telefon (0 24 61) 62 70 erbeten.(we)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren