Polizei Düren

POL-DN: 07082010 Abgedrängt

    Düren (ots) - Nach einem Unfall am "Kriegerdenkmal-Platz" waren am Montagmittag die Verständigung eines Abschleppdienstes und eine Baumentsorgung die erforderlichen Maßnahmen. Verletzt wurde glücklicherweise aber niemand.

    Der Unfall ereignete sich kurz vor 12.30 Uhr an der Einmündung der Tivolistraße zur August-Klotz-Straße. Als eine 42 Jahre alte Autofahrerin aus Vettweiß von der Tivolistraße auf einer separaten Rechtsabbiegerfahrspur auf die August-Klotz-Straße auffuhr, musste ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus Langerwehe, der als Vorfahrtberechtigter die August-Klotz-Straße in Richtung Aachener Straße befuhr, bremsen und nach links ausweichen. Dabei geriet der junge Fahrer auf die Mittelinsel und prallte gegen einen Baum. Sein Auto war danach nicht mehr fahrbereit.

    Die zunächst unbekannte Beteiligte fuhr unterdessen weiter, konnte aber im Rahmen der sofort ausgelösten Fahndung bereits in der Nippesstrasse durch die Polizei angehalten werden. Gegen sie wurde wegen des Verdachts der Unfallflucht ein dem entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

    Der Dürener Servicebetrieb entsorgte den abgeknickten Baum. Die Gesamtschadenshöhe wird auf 1.250 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: