Polizei Düren

POL-DN: 07072505 Entgegenkommenden übersehen

    Jülich (ots) - Drei verletzte Personen und ein geschätzter Sachschaden von etwa 11.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagnachmittag zwischen den Ortschaften Rurdorf und Merzenhausen ereignete.

    Ein 18-jähriger Jülicher befuhr gegen 15.35 Uhr mit einem Pkw die L 228 von Rurdorf in Fahrtrichtung Merzenhausen. In Höhe der Einfahrt zu einem Agrarhandel beabsichtigte er, nach links auf das Firmengelände abzubiegen. Dabei übersah er den Wagen eines 59 Jahre alten Mannes aus Hückelhoven, der ihm aus Richtung Merzenhausen entgegen gefahren kam. Bei dem dadurch herbei geführten Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurden die beiden Autofahrer und eine 19 Jahre alte Beifahrerin im Auto des Hückelhoveners verletzt, so dass sie mit RTW in verschiedene Krankenhäuser eingeliefert werden mussten.

    Die beiden am Unfall beteiligten Kraftfahrzeuge wurden bei dem Aufprall erheblich beschädigt und mussten an der Unfallstelle durch einen Abschleppdienst geborgen werden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: