Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

02.12.2018 – 11:57

Regionalleitstelle Nord

RLS NORD: Leck: Fußgänger bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Harrislee (ots)

(do) In der Nacht zu heute wurde in Leck (Kreis NF) bei einem Verkehrsunfall ein Fußgänger lebensgefährlich verletzt.

Nach bisherigen Ermittlungen wurde der 29-jährige Nordfriese kurz nach 02:00 Uhr in der Flensburger Straße aus noch ungeklärter Ursache von einem aus Richtung Ortsmitte kommenden Pkw erfasst.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft bei dem Landgericht Flensburg wurde zur Rekonstruktion des Unfallhergangs noch in der Nacht ein Sachverständiger hinzugezogen.

Rückfragen bitte an:

Regionalleitstelle Nord

Telefon: 0461/99930240
E-Mail: harrislee.rls@polizei.landsh.de

Original-Content von: Regionalleitstelle Nord, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Regionalleitstelle Nord
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Regionalleitstelle Nord