Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Göttingen

25.08.2015 – 14:37

Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (512/2015) Maskierter überfällt Eiscafe vor dem Klinikumgebäude - Schadenshöhe noch unbekannt

Göttingen (ots)

Göttingen, Robert-Koch-Straße Montag, 24. August 2015, gegen 18.45 Uhr

GÖTTINGEN (jk) - Ein maskierter, mit einem Messer bewaffneter Mann hat am Montagabend (24.08.15) gegen 18.45 Uhr ein Eiscafe vor dem Westeingang der Göttinger Universitätsklinik in der Robert-Koch-Straße überfallen. Der Unbekannte erbeutete Bargeld in noch unbekannter Höhe. Verletzt wurde niemand.

Derzeitigen Ermittlungen zufolge ging der ca. 175 bis 180 cm große mutmaßliche Räuber zunächst auf das Cafe zu und sprang dann plötzlich über den Verkaufstresen. Die 29 Jahre alte Mitarbeiterin zog sich sofort in den rückwärtigen Teil des Verkaufsraumes zurück und rief um Hilfe. Wenig später flüchtete sie aus dem Pavillon. Der Täter griff in die Kasse und nahm das vorhandene Geld sowie eine Geldtasche an sich. Mit der Beute entkam er danach in Richtung Zimmermannstraße. Von ihm fehlt jede Spur. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.

Täterbeschreibung: Ca. 175 bis 180 cm groß, schlank, sportlich, komplett dunkel gekleidet, führte einen Rucksack bei sich.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Göttingen, Telefon 0551/491-2115.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen