Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (670/2014) Sattzug rammt Zeichen auf Verkehrsinsel

Göttingen (ots) - Rhumspringe, Bahnhofstraße Dienstag, 11. November 2014, zwischen 10.00 und 11.30 Uhr

RHUMSPRINGE (lü) - Ein bisher unbekannter LKW hat am 11.11.14 in Rhumspringe in der Bahnhofstraße ein Verkehrszeichen samt Warntonne umgefahren und sich dann unerlaubt und unerkannt von der Unfallstelle entfernt.

Der Unfall ereignete sich vermutlich zwischen 10.00 und 11.30 Uhr. Vermutlich befuhr ein Sattelzug zunächst die Bahnhofstraße und bog dann nach links in die Rüderhäuser Straße in Richtung Rüdershausen ab. Dabei beschädigte er offenbar die auf einer Verkehrsinsel stehenden Zeichen. Hinweise zum Unfall an die Polizeistation Gieboldehausen unter Telefon 05528/205 4570.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2301
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: