Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Göttingen

26.05.2014 – 13:41

Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (333/2014) Zeitungleserin meldet sich als Zeugin und gibt weitere Hinweise zum Trickdiebstahl an einer Rentnerin

Göttingen (ots)

GÖTTINGEN (lü) - Nachdem zwei südländisch aussehende Trickdiebinnen am 17.05.2014 auf dem Werner-Heisenberg-Platz einer 80-jährigen Rentnerin eine Goldkette gestohlen hatten (siehe unsere PM 328/2014 vom 23.05.2014), hat sich nun eine Zeugin gemeldet, die den Vorfall beobachtet hatte und nun weitere Hinweise geben konnte.

Die Zeugin hatte den Artikel in einer örtlichen Tageszeitung gelesen und sich an den Vorfall erinnert. Sie meldete sich umgehend bei der Polizei und gab an, dass sie auf das Opfer zugegangen sei, nachdem sie beobachtet hatte, dass die Rentnerin offenbar mit den fremden Frauen überfordert war. Fluchtartig hätten die Täterinnen vom Opfer abgelassen und seien in eine blaue BMW-Limousine gestiegen, die von einem Mann gesteuert wurde. Dann sei der Wagen beschleunigt in Richtung Calsowstraße weggefahren. Die Frauen südosteuropäischen Typs seien beide ca. 20-30 Jahre alt und mittelgroß gewesen. Beide trugen schwarze lange Haare. Weitere Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0551/491-2117 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2301
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell