Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Magdeburg

21.08.2019 – 11:28

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Aggressiver Schwarzfahrer pöbelt, beleidigt und droht Mitarbeitern der Bahn und Bundespolizisten

Halle/Dieskau/Leipzig (ots)

Am Dienstag, den 20. August 2019 informierte der Zugbegleiter einer S-Bahn die Bundespolizei gegen 22.25 Uhr über einen Reisenden in seinem Zug, der auf der Strecke Halle - Leipzig unterwegs war. Der Reisende fragte den Zugbegleiter vor seinem Einstieg, ob er eine Fahrkarte im Zug erwerben könne. Dies bejahte der Zugbegleiter. Als er dann jedoch während der Fahrt zu dem Mann ging, um ihm eine Fahrkarte auszustellen, wollte dieser davon nichts mehr wissen und fing an, den Zugbegleiter massiv zu beleidigen und sogar zu bedrohen. Der Zugbegleiter ließ den Zug am Haltepunkt Dieskau stehen und rief die Bundespolizei um Hilfe. Den dazukommenden Triebfahrzeugführer beleidigte er genauso, wie die zum Ereignisort eilende Streife der Bundespolizei. Der 19-Jährige verhielt sich weiterhin unkooperativ, provokant und sehr aggressiv. Für Der Zugbegleiter untersagte ihm die Weiterfahrt und so endete seine Bahnfahrt vor Ort. Der Mann erhält Strafanzeigen wegen Leistungserschleichung, mehrfacher Beleidigung sowie Bedrohung.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Telefon: +49 (0) 391-56549-505
Mobil: +49 (0) 152 / 04617860
E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell