Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Magdeburg

03.06.2019 – 14:05

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Abgestellte Koffer am Haltepunkt Amsdorf sorgen für Bundespolizeieinsatz - Entschärfer geben Entwarnung

Amsdorf,Seegebiet Mansfelder Land (ots)

Am Samstag, den 01. Juni 2019, gegen 14:00 Uhr meldete die Notfallleitstelle der Bahn auf dem Haltepunkt Amsdorf der Bundespolizei zwei offensichtliche herrenlose Reisekoffer. Die Koffer befanden sich auf einem Bahnsteig. Eine sofort eingesetzte Streife des Bundespolizeireviers Halle fuhr unter Inanspruchnahme von Sonder- und Wegerechten zum Ereignisort. Die Beamten konnten jedoch keinen Eigentümer ermitteln, fanden jedoch aus dem Koffer herausschauendes Papier in einer fremden Sprache. Der Haltepunkt Amsdorf und die angrenzende Straße wurden ab 14:45 Uhr für jeglichen Personen-, Bahn- und Kfz-Verkehr gesperrt. Angeforderter Spezialkräfte der Bundespolizei trafen wenig später am Einsatzort ein, röntgten die Koffer und gaben kurz darauf Entwarnung. Die Gepäckstücke wurden geöffnet und die Ungefährlichkeit der Inhalte bestätigt. Da sie auch nach den Durchsuchungen keiner Person zugeordnet werden konnten, übergaben die Bundespolizisten sie an das Fundbüro in Halle. Die zweistündige Streckensperrung sorgte bei sechs Reisezügen für insgesamt 120 Minuten Verspätungen. Zwei Züge fielen komplett und vier Züge fielen teilweise aus. Aufgrund des aktuellen Sachverhaltes, appelliert die Bundespolizei erneut an alle Bürgerinnen und Bürger ihr Gepäck immer im Blick zu behalten, bei sich zu führen und ganz besonders darauf zu achten. Neben einem möglichen Gepäckdiebstahl kann es sonst auch zu einem großen Polizeieinsatz mit erheblichen Auswirkungen unter finanzieller Regressnahme des Verursachers kommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Telefon: +49 (0) 391 56549-504
Mobil: +49 (0) 152 / 04617860
E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell