Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Magdeburg

10.12.2018 – 12:54

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Auf frischer Tat gestellt: Bundespolizei fasst alkoholisierten Fahrradteiledieb

Halle (ots)

Am Sonntag, dem 09. Dezember 2018 traute eine Streife der Bundespolizei um 14.55 Uhr auf dem Hauptbahnhof Halle kaum ihren Augen: Sie sahen einen Mann, der gerade dabei war, eine Fahrradleuchte eines abgestellten und ordnungsgemäß gesicherten Rades abzubauen. Die Bundespolizisten unterbanden dieses Vorhaben und nahmen den mutmaßlichen Dieb mit auf das Bundespolizeirevier. Dort wurde bei dem Mann zunächst ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 3,04 Promille. Bei der sich anschließenden fahndungsmäßigen Überprüfung der Personalien des 52-Jährigen im Datenbestand der Polizei kam dann noch heraus, dass die Staatsanwaltschaft Halle den Mann suchte, da seine aktuelle Adresse nicht vorlag und sie wegen Leistungserschleichung gegen den Mann ermittelt. Die ausschreibende Behörde wurde durch die Bundespolizisten über die aktuelle Adresse des Mannes informiert. Zudem erwartet den 52-Jährigen eine weitere Strafanzeige wegen Diebstahls.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Telefon: +49 (0) 391-56549-505
Mobil: +49 (0) 152 / 04617860
E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell