Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Bundespolizisten befreien Rehbock

Magdeburg Barleben (ots) - Am heutigen Morgen, den 11.Juli 2018, gegen 06:00 Uhr wurde die Bundespolizei in Magdeburg von einem Triebfahrzeugführer einer Regionalbahn über einen hilflosen Rehbock informiert. Das Tier hatte sich an der Bahnstrecke im Bereich Barleben mit seinem Maul und Geweih in einen Zaun verfangen. Die Streife der Bundespolizei befreite den Rehbock, indem sie mit einem Taschenmesser einen Teil des Zaunes zerschneiden mussten. Der Rehbock blieb unverletzt und lief nach der Befreiungsaktion ins benachbarte Weizenfeld. Der Bahnverkehr wurde dadurch nicht beeinträchtigt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Telefon: +49 (0) 391 56549-504
E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: