Symbolbild Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

FW-MH: Kind in Notlage #fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am heutigen Montag, den 23.07.2018 gegen 11 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr ...

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: 48 Gramm Drogen im Brustbeutel eines 18-Jährigen

Stendal (ots) - Am 06.04.2019, gegen 20:10 Uhr kontrollierten Bundespolizisten auf dem Hauptbahnhof in Stendal einen 18-Jährigen. Da der junge Mann laut Datenabgleich im polizeilichen Informationssystem bereits mit dem verbotenen Besitz von Betäubungsmitteln aufgefallen war, befragten ihn die Beamten, ob er Drogen mit sich führt. In seinem Brustbeutel stellten sie mehrere portionierte szenetypische Cliptütchen mit Amphetaminen fest. Insgesamt handelte es sich um 48 Gramm Betäubungsmittel. Die Drogen wurden beschlagnahmt. Der junge Mann wird nun eine Strafanzeige wegen des verbotenen Besitzes von Betäubungsmitteln erhalten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Telefon: +49 (0) 391 56549-504
E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: