Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Erfurt

18.10.2019 – 14:45

Bundespolizeiinspektion Erfurt

BPOLI EF: Raub am Erfurter Hauptbahnhof

Erfurt (ots)

Landespolizei und Bundespolizei nehmen Räuber am Erfurter Hauptbahnhof fest. Eine Streife der Bundespolizei wurde durch einen Passanten auf eine körperliche Auseinandersetzung aufmerksam gemacht. Zunächst trafen die Beamten nur das mutmaßliche Opfer, einen 38-jährigen Tunesier, an. Im Zuge der Fahndung nahmen die Beamten gemeinsam mit einer Streife der Landespolizei zwei Tatverdächtige in der Straßenbahn am Hauptbahnhof fest. Dem Raub voraus gegangen war ein Drogengeschäft, für welches das mutmaßliche Opfer nicht bezahlt haben soll. Bei der Überprüfung im polizeilichen Informationssystem stellte sich heraus, dass für einen der Tatverdächtigen ein Haftbefehl zum Strafvollzug vorlag. Die weiteren Ermittlungen hat die Landespolizei übernommen.

Die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt
Michael Oettel
Telefon: 0361 65983 - 521
E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Erfurt
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Erfurt