PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Erfurt mehr verpassen.

02.04.2019 – 14:45

Bundespolizeiinspektion Erfurt

BPOLI EF: 18-Jähriger schlägt und würgt anderen jungen Mann

Meiningen (ots)

Gestern Abend gegen 20:00 Uhr kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern am Meininger Busbahnhof. Dabei schlug und würgte ein 18-jähriger Deutscher einen ein Jahr älteren Landsmann. Eine in der Nähe befindliche Streife der Bundespolizei unterband den Angriff, wogegen sich der 18-Jährige wehrte. Aus dem Grund fesselten ihn die Beamten und nahmen ihn mit zur Dienststelle. Ein dort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Der 19-Jährige wurde durch den Angriff leicht verletzt. Gegen den ohne festen Wohnsitz lebenden 18-Jährigen leiteten die Beamten Strafverfahren wegen Körperverletzung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamten ein.

Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt
Michael Oettel
Telefon: 0361 65983 - 521
E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Erfurt
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Erfurt