Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Schwerer Verkehrsunfall auf dem Zubringer zur A46

Sprockhövel, Schwelm (ots) - Zu einem schweren Verkehrsunfall auf dem Zubringer zur A46 wurden gegen 15:30 Uhr ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

31.01.2019 – 12:36

Bundespolizeiinspektion Leipzig

BPOLI L: Bundespolizei findet vermeintlich gestohlenen Pass schnell wieder

Leipzig (ots)

Gestern Abend erschienen eine Dame und ein Herr auf der Dienststelle der Bundespolizei am Hauptbahnhof Leipzig. Sie gaben an, dass ihre Reisetasche im Nova Eventis gestohlen wurde. Darin sollten sich der Reisepass der Dame und Gegenstände im Wert von 895EUR befinden.

Als die Bundespolizisten jedoch die Identität der Frau überprüften, stellten sie fest, dass die Kubanerin polizeilich gesucht wurde. Nach Auskunft der Ausländerbehörde in Bayern, ist der vermeintlich gestohlene Pass der 27- jährigen in dortiger Verwahrung.

Konfrontiert damit, verstrickte sich die Frau in Widersprüche, so dass die Bundespolizisten statt des Strafverfahrens wegen Diebstahls ein Ermittlungsverfahren wegen Vortäuschens einer Straftat einleiteten. Da sich die Dame nicht mehr legal in Deutschland aufhielt, wurde sie zudem wegen Unerlaubten Aufenthalts angezeigt.

Sie muss sich nun entsprechend strafrechtlich verantworten

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig
Yvonne Manger
Telefon: 0341-99799 107
Mobil: 0173-2766341
E-Mail: bpoli.leipzig.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Leipzig, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Leipzig
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Leipzig