Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover

06.03.2019 – 15:26

Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover

BPOL-H: Bundespolizei gewährleistet Luftsicherheit

Hannover (ots)

Flughafen Hannover:

Am 05.03.2019 wurde bei der Luftsicherheitskontrolle eines Fluges nach Adana/Türkei im Reisegepäck eines Fluggastes ein verbotener Gegenstand nach dem Waffengesetz festgestellt und beschlagnahmt.

Die 46-jährige türkische Staatangehörige wollte mit einem Fallmesser die Flugreise antreten.

Nach Fertigung der entsprechenden Strafanzeige konnte die Betroffene ihre Reise fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover
Frank Steigerwald
Telefon:0175/903 1999
E-Mail: bpolifh.haj.Post.OEA@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover