Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn

07.03.2019 – 07:14

Polizei Bonn

POL-BN: Mutmaßlicher Dieb hochwertiger Brillen in Bonner City festgenommen

Bonn (ots)

In den Nachmittagsstunden des 06.03.2019 nahm die Polizei einen mutmaßlichen Ladendieb vorläufig fest: Gegen 14:30 hielt sich der zunächst unbekannte Mann in einem Fachgeschäft für Brillen auf der Straße "Dreieck" in der Bonner City auf. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand entwendete er dort mehrere hochwertige Brillen, verstaute diese in einer speziell präparierten Tasche und verließ dann das Ladenlokal. Zeugen, die sich ebenfalls in dem Geschäft aufgehalten hatten, beobachteten den Verdächtigen und nahmen auch wahr, wie der junge Mann die mitgeführte Tasche plötzlich wegwarf und davonlief. Als der Unbekannte dann weiter in Richtung Münsterplatz davonlief, beobachteten Zeugen, wie er gegen die Scheibe eines Geschäftes prallte und sich hierbei an einem Ohr verletzte. Weitere Zeugen hielten den Verdächtigen dann bis zum Eintreffen einer Streifenwagenbesatzung fest. Der Verdächtige, ein 18-Jähriger, der der Polizei auf dem Gebiet der Eigentumskriminalität bekannt ist, wurde zunächst durch eine alarmierte Rettungswagenbesatzung an seinem verletzten Ohr versorgt und dann zur weiteren Behandlung in eine Krankenhausambulanz gefahren. Die Polizisten händigten die aufgefundenen, eindeutig zuzuordnenden Brillen im Wert von mehreren hundert Euro einem Mitarbeiter des betroffenen Geschäftes aus und stellten die augenscheinlich speziell präparierte "Diebestasche" sicher. In Abstimmung mit dem zuständigen KK 36 wurde der 18-Jährige schließlich vorläufig festgenommen - die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell