Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Öffentlichkeitsfahndung nach 51 Jahre alter Vermisster aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg / Stuttgart: 51-Jährige aus Ludwigsburg vermisst Seit 12. Januar wird die ...

POL-ME: Geldautomatensprengung in Ratingen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901082

Mettmann (ots) - Am noch nächtlichen Freitagmorgen (18. Januar 2019) haben bislang unbekannte Täter einen ...

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

13.06.2018 – 07:00

Polizei Bonn

POL-BN: Bonn-Endenich: Unbekannte sprengten Geldautomat - Polizei bittet um Hinweise

Bonn (ots)

In den frühen Morgenstunden des 13.06.2018 (gegen 04:15 Uhr) löste eine Brandmeldeanlage auf der Endenicher Allee Alarm aus - die kurze Zeit später eintreffenden Einsatzkräfte stellten dann fest, dass im Bereich des Mensagebäudes ein Geldautomat augenscheinlich aus der Objektfassade herausgesprengt worden war. Die daraufhin eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen, in die auch die Bonner Kriminalwache mit eingebunden war, führten bislang nicht zur Feststellung von verdächtigen Personen oder Fahrzeugen. Nach erfolgter Tatortaufnahme durch den Erkennungsdienst übernimmt das zuständige KK 32 die weitergehenden Ermittlungen zu dem Geschehen. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen mit einem möglichen Bezug zu dem geschilderten Geschehen gemacht haben, sich unter der Rufnummer 0228 - 150 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung