Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

01.06.2018 – 15:23

Polizei Bonn

POL-BN: Wohnungsbrand in Bonn-Holzlar - Polizei geht von Brandstiftung aus - Kripo ermittelt

Bonn (ots)

In den Morgenstunden des 01.06.2018 meldeten Anwohner den Brand einer Erdgeschosswohnung auf dem Heideweg in Bonn-Holzlar: Gegen 11.30 Uhr hatten die Zeugen den Brand entdeckt und unverzüglich Feuerwehr und Polizei alarmiert. Die kurze Zeit später eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehr brachten den Brand, bei dem nach dem aktuellen Sachstand keine Person verletzt wurde, schnell unter Kontrolle. Brandermittler gehen nach den ersten Feststellungen vorliegend von einer Brandstiftung aus. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 100.000 Euro.

Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern weiter an. Zeugen, die Beobachtungen mit einem möglichen Zusammenhang zu dem geschilderten Brand gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Kriminalwache in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung