Polizei Bonn

POL-BN: Bonn-Innenstadt: Mutmaßliche Ladendiebe gefasst

Bonn (ots) - Am Montag, 07.05.2018, nahm die Polizei zwei mutmaßliche Ladendiebe in der Bonner Innenstadt vorläufig fest. Gegen 17:30 Uhr wurden die Beamten zur Ecke Oxfordstraße/Kesselgasse gerufen. Dort hatten Zeugen über längere Zeit mehrere Personen dabei beobachtet, wie sie augenscheinliches Diebesgut aus ihren Rucksäcken an andere Personen abgaben und mit den geleerten Taschen jeweils wieder verschwanden. Vor Ort traf ein Streifenteam der City-Wache fünf Personen an und führte eine Personenkontrolle durch. Hierbei zeigte sich unter anderem, dass drei von ihnen präparierte Rucksäcke mit sich führten, in denen sich originalverpackte Ware aus unterschiedlichen Ladengeschäften der Bonner Innenstadt befand. Unter anderem wurden mehrere Parfüm-Flakons aufgefunden. Die mutmaßlichen Ladendiebe wollten sich der weiteren Kontrolle entziehen; einem namentlich bekannten 27-Jährigen gelang die Flucht. Die beiden anderen 18 und 25 Jahre alten Tatverdächtigen wurden aufgrund des Verdachts des gewebsmäßigen Ladendiebstahls vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen gegen sie und ihren polizeibekannten Begleiter dauern weiter an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: