Polizei Bonn

POL-BN: Bonn-Medinghoven: Unbekannter belästigte 50-jährige Frau - Polizei bittet um Hinweise

Bonn (ots) - Am Montag, 12.03.2018, wurde eine 50-jährige Frau in Medinghoven von einem bislang unbekannten Mann belästigt.

Zur Tatzeit gegen 06:00 Uhr stand die Frau an der Bushaltestelle Europaring/Briandstraße und wartete auf ihren Bus. Ein junger Mann kam hinzu, suchte das Gespräch, gab der Geschädigten plötzlich und unvermittelt einen Kuss und versuchte, sie an sich zu ziehen. Die 50-Jährige konnte sich losreißen und in den einfahrenden Bus flüchten.

Eine nach der Anzeigenerstattung unmittelbar eingeleitete Fahndung führte nicht zur Feststellung des Mannes, der auf der Grundlage von Zeugenangaben folgendermaßen beschrieben wird: Etwa 15-18 Jahre alt - dunkel gekleidet - hellere Kappe - sprach Deutsch mit Akzent.

Die Polizei bittet mögliche weitere Zeugen, sich bei den Ermittlern des Kriminalkommissariats 12 zu melden. Wer den Unbekannten in Medinghoven beobachtet hat oder Hinweise auf dessen Identität geben kann wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/15-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: