Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Hannover mehr verpassen.

01.03.2020 – 12:15

Bundespolizeiinspektion Hannover

BPOL-H: Bundespolizisten verhaften gesuchte Straftäter

Hannover (ots)

Freitagnachmittag verhafteten Zivilfahnder der Bundespolizei eine gesuchte Frau (55) aus dem Stadtteil Sahlkamp.

Die drogenabhängige Frau hielt sich am Hauptbahnhof im Bereich Raschplatzausgang auf, als die Fahnder sie erkannten. Nach der Frau wurde mit zwei Vollstreckungshaftbefehlen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzt gefahndet.

Bei der Durchsuchung wurde in der Socke ein versteckter Beutel mit Streckmittel für Heroin gefunden.

Nach Abschluss der Maßnahmen brachten die Beamten die 55-Jährige zur Verbüßung einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und 40 Tagen ins Frauengefängnis nach Hildesheim.

Heute Morgen verhaftete eine Streife der Bundespolizei einen Mann (28) aus Lettland. Er wurde von der Staatsanwaltschaft Hannover wegen Diebstahls gesucht und muss noch eine Restersatzfreiheitsstrafe von 114 Tagen absitzen. Der alkoholisierte Lette (2,11 Promille) wurde in die Justizvollzugsanstalt Hannover eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Hannover
Martin Ackert
Telefon: 0511 123848-1030 o. Mobil 0162 4829764
E-Mail: martin.ackert@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hannover, übermittelt durch news aktuell