Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

16.04.2018 – 14:42

Bundespolizeiinspektion Hannover

BPOL-H: Zwei gesuchte Straftäter verhaftet

Hannover (ots)

Beamte der Bundespolizei haben gestern zwei gesuchte Straftäter im Hauptbahnhof Hannover verhaftet und in die Justizvollzugsanstalt Hannover gebracht.

Ein Algerier (21) wurde vom Amtsgericht Blomberg wegen gewerbsmäßigen Betrugs zu sechs Monaten Freiheitsstrafe verurteilt. Er hatte sich dem Strafvollzug durch unbekannten Aufenthalt entzogen.

Für 80 Tage muss ein 23-jähriger Deutscher ins Gefängnis. Auch er hatte sich dem Strafvollzug entzogen und wurde gesucht. Das Amtsgericht Stuttgart hatte ihn wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verurteilt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Hannover
Martin Ackert
Telefon: 0511 123848-1030 o. Mobil 0162 4829764
E-Mail: martin.ackert@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Hannover