Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

POL-AC: 15-Jährige vermisst

Herzogenrath/Aachen (ots) - Seit dem 01.01.2019 wird die 15-jährige Vivian Körfer vermisst. Sie war bis zu ...

FW Ratingen: Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW

Ratingen (ots) - Ratingen Eggerscheidt, 15:47 Uhr, 14.02.19 Am Nachmittag wurden Einheiten der Feuerwehr ...

06.02.2019 – 14:41

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Körperverletzung und Widerstand am Bahnhof

Cottbus (ots)

Zwei Männer gerieten in der Nacht zu Mittwoch aneinander. Im Anschluss leisteten sie gegen die Durchsuchung Widerstand.

Gegen Mitternacht informierte ein Sicherheitsdienstmitarbeiter des Cottbusser Bahnhofs die Bundespolizei über eine Streitigkeit zwischen zwei Personen. Dabei schubsten sich ein 54-jähriger Deutscher und ein 25-jähriger Syrer, welcher in Begleitung einer 31-jährigen syrischen Frau war.

Die alarmierten Bundespolizisten beendeten die Auseinandersetzung und durchsuchten beide Männen. Dabei wehrte sich der 54-Jährige massiv, bedrohte und beleidigte die Beamten. Daraufhin legten ihm die Beamten Handfesseln an. Auch der 25-Jährige verhielt sich aggressiv und folgte den polizeilichen Weisungen nicht, sodass die Bundespolizisten ihn fesseln mussten.

Die Beamten stellten bei dem Deutschen einen Atemalkoholwert von 1,74 Promille und bei dem Syrer einen Atemalkoholwert von 1,82 Promille fest.

Die Bundespolizei leitete gegen die beiden Männer entsprechende Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ein.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0175 90 23 729
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung