Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Gestohlenen Mercedes Sprinter auf Sattelzug entdeckt

Gestohlener Kleintransporter auf der Ladefläche des Sattelzuges
Gestohlener Kleintransporter auf der Ladefläche des Sattelzuges

Frankfurt (Oder) (ots) - Frankfurter Bundespolizisten stellten Donnerstagabend einen in den Niederlanden gestohlenen Sprinter auf der Ladefläche eines Sattelzuges auf der Bundesautobahn 12 sicher.

Gegen 21:30 Uhr kontrollierte eine Bundespolizeistreife einen Sattelzug mit litauischen Kennzeichen am Rastplatz Frankfurter Tor in Fahrtrichtung Bundesgrenze. Auf der Ladefläche des Anhängers entdeckten die Beamten einen Mercedes Sprinter mit nachgeahmten belgischen Kennzeichen, die auf einen VW Sharan zugelassen waren. Einen Eigentumsnachweis konnte der 38-jährige Fahrer nicht vorweisen. Beim Abgleich der Fahrzeugidentifizierungsnummer stellte sich heraus, dass der Sprinter drei Tage zuvor in den Niederlanden gestohlen worden war.

Die Beamten nahmen den Litauer vorläufig fest und leiteten gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Hehlerei ein. Die Brandenburger Polizei übernahm zuständigkeitshalber die abschließende Bearbeitung des Sachverhalts.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0175 90 23 729
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: