Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

17.09.2018 – 12:31

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Mann wird in S-Bahn geweckt und rastet daraufhin aus

Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf (ots)

Nachdem der Triebfahrzeugführer einer S-Bahn am Wochenende einen Fahrgast weckte, griff ihn dieser an. Alarmierte Bundespolizisten wurden mit Fußtritten attackiert und brachten den Angreifer zu Boden.

Samstag gegen 6:45 Uhr weckte der Triebfahrzeugführer einer S-Bahn am Endbahnhof Charlottenburg einen schlafenden Fahrgast. Dieser reagierte äußerst aggressiv und wollte den S-Bahn-Fahrer angreifen. Der 50-Jährige flüchtete in das Aufsichtsgebäude.

Alarmierte Bundespolizisten wurden durch den 34-jährigen Angreifer mit Fußtritten attackiert. Die Beamten konnten diese abwehren und den wohnungslosen Mann zu Boden bringen. Alle Beteiligten blieben unverletzt.

Die Bundespolizei leitete Ermittlungsverfahren wegen versuchter Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ein. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und einer Blutalkoholkontrolle wurde der bereits wegen diverser Delikte polizeibekannte Mann auf freiem Fuß belassen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0175 90 23 729
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin