Dachstuhlbrand Offerstraße

FW-Velbert: Dachstuhl brennt

Velbert (ots) - Zu einem Dachstuhlbrand wurden alle ehrenamtlichen Kräfte des Einsatzbereiches Mitte sowie die ...

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Ertappter Ladendieb attackiert Unbeteiligten

Berlin-Mitte (ots) - Bundespolizisten nahmen in der Nacht zu Freitag einen 49-Jährigen am Hauptbahnhof fest. Der Mann hatte zuvor ein Brötchen gestohlen und danach einen anderen Kunden attackiert.

Kurz nach Mitternacht beobachtete ein Zeuge, wie ein Mann in einem Geschäft im Bahnhof ein Brötchen entwendet hatte. Als kurze Zeit später alarmierte Bundespolizisten eintrafen, versuchte der 49-jährige Ladendieb einem anderen Kunden einen Kopfstoß zu versetzen. Dieser konnte jedoch ausweichen und blieb unverletzt. Die Beamten nahmen den alkoholisierten Angreifer vorläufig fest. Ein Atemalkoholwert ergab einen Wert von 1,9 Promille.

Die Bundespolizei leitete gegen den Brandenburger ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls und versuchter Körperverletzung ein. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen setzten die Beamten den bereits einschlägig polizeibekannten Mann wieder auf freien Fuß.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0175 90 23 729
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: