Das könnte Sie auch interessieren:

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

03.08.2018 – 13:37

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bundespolizei fasst gesuchten Straftäter

Schönefeld (ots)

Bundespolizisten nahmen Donnerstagabend einen mit Haftbefehl gesuchten Mann am Flughafen Berlin-Schönefeld fest. Der 33-Jährige hatte mehrfach gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen.

Gegen 18 Uhr kontrollierten die Beamten den 33-Jährigen, als er nach London ausreisen wollte. Die Überprüfung seiner Personalien ergab, dass das Amtsgerichts Tiergarten einen Haftbefehl gegen ihn erlassen hatte. Der Rumäne wurde seit 2013 wiederholt wegen Diebstahls zu Freiheits- bzw. Geldstrafen verurteilt. Zuletzt verhängte das Amtsgericht Tiergarten im Februar 2017 eine Geldstrafe in Höhe von 4.800 Euro wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Da der Mann die ausstehenden Geldstrafen nicht begleichen konnte, brachten ihn die Beamten in den Zentralen Polizeigewahrsam.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin