PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin mehr verpassen.

17.06.2019 – 14:42

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Bundespolizei vollstreckt bei Drogenschmugglerin 2 Haftbefehle der Staatsanwaltschaft Aachen und beschlagnahmt über 80 Gramm Heroin und Kokain

Aachen - Herzogenrath (ots)

Die Bundespolizei hat am Bahnhof in Herzogenrath eine 46-jährige Frau festgenommen, die zwei offene Haftbefehle der Staatsanwaltschaft Aachen vorliegen hatte. Die Haftbefehle waren zur Strafvollstreckung mit einer Geldstrafe von insgesamt 760,- Euro wegen uneidlicher Falschaussage und wegen Diebstahls ausgeschrieben worden. Da die Schwester der 46-Jährigen die Geldstrafe bezahlen konnte, blieb ihr die dafür ersatzweise verhängte Haftstrafe von 74 Tagen erspart. Bei der Durchsuchung der Frau wurden jedoch 78 Gramm Heroin und 8 Gramm Kokain aufgefunden und beschlagnahmt. Das aufgefundene Betäubungsmittel hatte einen ungefähren Schwarzmarktwert von über 2000,- Euro. Die 46-Jährige wurde wegen der Einfuhr und des Besitzes von einer nicht geringen Menge an Betäubungsmitteln beanzeigt und zuständigkeitshalber an die Zollfahndung übergeben. Diese führte sie dem Haftrichter vor.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
PHK Bernd Küppers

Telefon: +49 (0)241 56837 0
E-Mail: presse.ac@polizei.bund.de

Twitter: @BPOL_NRW
www.bundespolizei.de

Bahnhofplatz 3
52064 Aachen

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin